Tipps am Telefon

Sie haben Fragen und benötigen direkt eine Antwort? Greifen Sie zum Telefon und nutzen den kostenlosen AFBG-Service.

BMBF

Sie wählen die Telefonnummer 0800 / 622 36 34 (kostenfrei) und erhalten sofort eine persönliche Beratung. Die W-Fragen – wer wie und womit gefördert wird – werden ebenso beantwortet wie Verständnisfragen zur gesetzlich geregelten Unterstützung für Menschen, die eine berufliche Fortbildung anstreben, durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG). Die Förderkomponenten werden einzelnen erläutert: Die Beiträge zum Lebensunterhalt als Vollzuschuss, die anteilige Übernehme von Kosten für Lehrgänge und Kurse sowie die Vergabe von zinsgünstigen Darlehen über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Wir sind Montag bis Freitag von 8 - 20 Uhr für Sie da! Selbstverständlich nennen wir Ihnen auch gerne Beratungsstellen in Ihrer Region.