Ein voller Erfolg – Aufstiegs-BAföG-Tour wird fortgesetzt

Ein Jahr, 100 Stopps und unzählige Gespräche: Die bundesweite Aufstiegs-BAföG-Tour hat viele Stationen absolviert, Gesichter gezeigt und Geschichten erzählt. 

Aufstiegs-BAföG-Tour 2017

 ©2. Reihe, 3. Bild von links: ©Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau; 3. Reihe, 1. Bild von links: ©Victoria Kühne

Zum 1. August 2016 ist die Novelle des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) in Kraft getreten: Wer sich nach Abschluss einer beruflichen Ausbildung weiterqualifizieren möchte, profitiert seither neben der Erweiterung der Förderung und Modernisierung der Strukturen von einer deutlich verbesserten finanziellen Unterstützung durch das Aufstiegs-BAföG. Um potenzielle Aufsteigerinnen und Aufsteiger auf das Förderangebot aufmerksam zu machen, veranstaltete das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine deutschlandweite Infotour: Sie steuerte 100 Stopps in allen Bundesländern an – dazu gehörten zahlreiche Bestenehrungen und Freisprechungsfeiern der Industrie- und Handelskammern sowie der Handwerksorganisationen, Karrieremessen und Informationsveranstaltungen zum Thema Weiterbildung.

Infos aus erster Hand

Ob bei der IdeenExpo in Hannover, auf der Fachmesse für Friseure, Barbiere und Kosmetiker HAARE2017 in Nürnberg oder bei der Preisverleihung des Wettbewerbs „Siegertypen gesucht“ von Handelskammer Bremen und Handwerkskammer Bremen – das Tourteam hatte alle Hände voll zu tun, um die vielen Interessierten – Auszubildende, frisch gebackene Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung sowie Eltern und Angehörige – vor Ort mit Informationsmaterialien zu den Neuerungen beim Aufstiegs-BAföG zu versorgen. Bei allen Absolventinnen und Absolventen sorgte außerdem der Aufstiegs-BAföG-Turnbeutel für Freude. Die mit dem Motto „Rumhängen ist nicht …“ bedruckten Taschen sollen die jungen Talente mit einem Augenzwinkern daran erinnern, sich mit den vielfältigen Karrieremöglichkeiten in der beruflichen Bildung auseinanderzusetzen.

Auf ein Neues

Die Aufstiegs-BAföG-Tour zeigte: Das Interesse an der beruflichen Qualifizierung samt attraktiven Förderangeboten ist enorm. Der persönliche Austausch zwischen dem Tourteam und den Besucherinnen und Besuchern der verschiedenen Veranstaltungen fand großen Anklang. Gute Gründe also, um die Infotour im nächsten Jahr fortzusetzen und noch mehr junge Berufstätige im direkten Kontakt auf die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung durch das Aufstiegs-BAföG aufmerksam zu machen.